POINT ZERO - "EVENT 201" der Finanzbranche?!

Hat der "Event 201" der Finanzbranche bereits begonnen und "wir" haben bisher nichts davon mitgekriegt? Seit anfangs 2021 kommunizieren wir aktiv was sich im Bereich des digitalen Finanzzeitalters tut. Mit hohem Aufwand haben wir relevante Information [exklusive für registrierte Mitglieder abrufbar] wie z.B. in unserem Wiki zu Ripple`s XRP, mit Unterbereichen zu XLMXDC mühsam zusammen getragen, Artikel wie, wenn der Verschwörungstheoretiker vermögend wird verfasst usw.

Wenn der Verschwörungstheoretiker vermögend wird

Fiktion nach dem Orthogonalitätsprinzip zum Zweck erweiterter Realitätsgestaltung.

Dank dem Vermittelten soll der Leser fundierte Entscheide in einem Teilbereich der Kryptowelt selbstständig, zum eigenen Nutzen vollziehen. Es soll Ihm ermöglichet werden, durch sein gezieltes und bewusstes Investment seinen eigenen Handlungsspielraum zu erweitern. Mit der Hoffnung, dass er sich mit seinen neu dazu gewonnen Mitteln und bereits vorhandenen Fähigkeiten beim Formen von unabhängigen Wirtschaftskreisläufen mit beteiligen möge.

Was passiert mit Ihm, wenn er den Lohn für seine harte Arbeit erntet; wird er bekommen was er verdient? Wird Ihm sein Erfolg gegönnt sein? Wie lange? Kann er damit umgehen? ...und weshalb genau das geschehen „muss“, kann der aufmerksame Leser dieses Textes ergründen?